Schule mit Leben

Informationen für Eltern

An dieser Stelle möchten wir einige Fragen beantworten, die sich aus dem Schulleben ergeben könnten und vielleicht von allgemeinem Interesse sind. Sortiert sind die aufgeführten Stichworte alphabetisch. Arbeitsmaterial und Bücher Für alle Schülerinnen und Schüler gilt die Lernmittelfreiheit mit Ausnahme einiger Verbrauchsmaterialien: • Klasse 1 z.B. Schülerbuch Mathematik • Klasse 2, 3 und 4 z.B. für Diktate üben Es werden pro Schuljahr pro Familie 5 Euro Kopiergeld eingesammelt. Die Anschaffung aller weiteren Schulbücher ist für die Schule sehr teuer. Deshalb müssen die Bücher über mehrere Jahre hinweg genutzt werden. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass jedes Kind damit pfleglich umgeht. Jedes Buch muss sofort nach Erhalt eingeschlagen werden.

Fahrrad Kinder, die ohne absolvierte Fahrradprüfung mit dem Fahrrad zur Schule kommen dürfen, müssen vor der ersten Fahrt eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern beim Klassenlehrer abgeben. Diese können Sie im Downloadbereich bekommen.

Fundsachen
Hin und wieder wird es notwendig sein, dass Ihr Kind einen Geldbetrag in die Schule mitbringen muss. Dieser Betrag soll in einem mit dem Namen Ihres Kindes versehenen Briefumschlag der Lehrkraft übergeben werden.Fundsachen sind an der Hausmeisterloge bei Herrn Niklas abzuholen.

Schulübergangsempfehlung
Mit dem Halbjahreszeugnis der vierten Klasse erhalten die Kinder in einem verschlossenen Umschlag eine Empfehlung für die weiterführende Schulart (Gymnasium, Realschule oder Hauptschule).
Sie können Ihr Kind unabhängig von dieser Empfehlung an einer anderen Schulart für die fünfte Klasse anmelden. Hierzu müssen Sie sich allerdings vorher bei der zuständigen Schule der empfohlenen Schulart vorstellen.
Unter "Schulen in Kiel" finden Sie eine Liste der allgemeinbildenden (nicht privaten) Kieler Schule, so dass Sie sich ggf. schon einmal informieren können.

Religionsunterricht
An unserer Schule wird evangelischer Religionsunterricht erteilt und ist ordentliches Lehrfach. Im Rahmen des Faches Religion wird das Gewaltpräventionsprogramm "Faustlos in der Grundschule" in einer Stunde durchgeführt. Eine Befreiung vom Religionsunterricht ist auf schriftlichen Antrag der Erziehungsberechtigten nur zu Beginn des Schuljahres möglich.

Sportunterricht
Für den Sportunterricht empfehlen wir:
• 1 Turnbeutel
• 1 Paar feste Turnschuhe mit abriebfester Sohle oder Gymnastikschuhe (in der 4. Klasse ausschließlich feste Sportschuhe)
• 1 kurze Sporthose bzw. lange Trainingshose
• 1 T-Shirt bzw. Gymnastikanzug
• Bitte alle Sportsachen mit Namen versehen!
Eine Befreiung vom Sportunterricht ist nur möglich, wenn eine schriftliche Entschuldigung der Erziehungsberechtigten vorliegt.
Bei länger andauernder Befreiung aus Gesundheitsgründen muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden.

Unfälle in der Schule
Die Stadt Kiel hat als Schulträger für alle Schüler eine Unfallversicherung abgeschlossen. Versicherungsschutz besteht auf dem direkten Schulweg sowie bei allen mit dem Schulbesuch zusammenhängenden Tätigkeiten, wie z. B. Unterricht, Pausen, Schulausflüge.
Sollte sich nach Schulunfällen die Notwendigkeit ärztlicher Behandlung erst am Nachmittag ergeben, ist die Schule hierüber zu informieren. Sollte ein Unfall auf dem Schulweg passieren, so muss dieser ebenfalls der Schule angezeigt werden.
Schüler, die während der Unterrichtszeit sofort ärztliche Hilfe benötigen, werden zum nächsten praktizierenden Arzt oder ins Krankenhaus gebracht. Selbstverständlich versuchen wir sofort, die Erziehungsberechtigten zu verständigen. Deshalb sollten Adress- und Telefonänderungen bitte umgehend im Sekretariat gemeldet werden.

 Drop Images Here 

Stacks Image 2293
Stacks Image 2301
Stacks Image 2321
Stacks Image 2331
Stacks Image 2339
Stacks Image 2341